Pastor Mark Poulson

Reverend Mark Poulson

Sekretär für interreligiöse Angelegenheiten für den Erzbischof von Canterbury und nationaler Berater für interreligiöse Angelegenheiten für die Kirche von England

Im Jahr 2014 wurde Pastor Mark Poulson zum Sekretär für interreligiöse Angelegenheiten für den Erzbischof von Canterbury und zum nationalen Berater für interreligiöse Angelegenheiten für die Kirche von England ernannt. Zuvor war Mark elf Jahre lang Vikar der St John’s Church Southall, wo er und seine Familie noch leben. Southall ist ein außerordentlich vielfältiges Gebiet in West London mit blühenden Beziehungen zwischen verschiedenen Religionen und Gemeinschaften, und Mark hat zur Förderung dieser Beziehungen entscheidend beigetragen. Er war auch auf nationaler Ebene als langjähriges Mitglied der Arbeitsgruppe des Church Of England Presence and Engagement Programme involviert und sitzt im Vorstand des Near Neighbours Project, der erfolgreichen Partnerschaft der Kirche mit der Regierung.

Videos