Loading...

Warum wird Religion manipuliert? – Interview mit Oberrabbiner David Rosen

18 Februar 2015
[file:field-file-image-alt-text]

Oberrabbiner David Rosen

Davos, 22. Januar 2015 – Während des Weltwirtschaftsforums in Davos führte Alyona Minkovski von der Huffington Post ein Interview mit Oberrabbiner David Rosen, der Mitglied im KAICIID-Direktorium ist. In diesem Interview sprach er über die Rolle der Religion nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo. Rosen beschäftigte sich mit folgenden Fragen: „Warum wird Religion manipuliert? Welche Grundursachen hat diese Manipulation? Meist sind es politische Ohnmacht, Ausgrenzung und wirtschaftliche Not.“ Diese Faktoren förderten ihm zufolge die Manipulation von Religion und könnten auch zu extremen Auslegungen von Religionen führen, die auf Demütigung und Ausgrenzung zurückzuführen seien. „Und da zeigt sich meiner Ansicht nach die Wichtigkeit der glaubensübergreifenden Beziehungen, denn sie können gegenseitigen Respekt schaffen. Gesellschaften müssen den Menschen das Gefühl geben, dass sie in positiver Weise [an der Gesellschaft] beteiligt sind, dass sie also etwas haben, wofür es sich lohnt zu leben und nicht zu sterben.“ Zum Abschluss sagte er, dass es für die heutige Gesellschaft wichtig sei, „Religion als Teil der Lösung und nicht als Teil des Problems zu erachten.“