Loading...

Rechtsberater und Diplomaten statten KAICIID einen Besuch ab

20 Mai 2014
[file:field-file-image-alt-text]

Rechtsberater und Diplomaten, die für den königlichen Hof, das Außenministerium und das Erdölministerium des Königreichs Saudi-Arabien arbeiten, erhielten im Dialogzentrum KAICIID in Wien eine Einweisung in internationales Recht. Die stellvertretende Generalsekretärin Claudia Bandion-Ortner gab einen Überblick über das Zentrum und seine Arbeit im Bereich des interkulturellen Dialogs.
 
Die Rechtsberater erhielten eine Einweisung in den internationalen Rechtsrahmen des Zentrums, unter anderem mit Informationen über das Dreiparteien-Übereinkommen, das bilaterale Sitzabkommen und wichtige Vorschriften. Im Zuge der Einführung diskutierten die Rechtsberater die multilateralen Verträge sowie die Privilegien und Immunitätsregelungen für internationale Organisationen. Bei ihrem Besuch hatten die Rechtsberater die Gelegenheit, mehr über die Vorschriften internationaler Gesetzgebung in Bezug auf internationale Organisationen zu erfahren und sich mit Kollegen auszutauschen, die in internationalen Organisationen tätig sind.