Loading...

KAICIID veranstaltet Workshop zur besseren Bewertung von interreligiösen Initiativen

08 Mai 2017

Das Internationale Dialogzentrum (KAICIID) veranstaltete vom 8. bis 10. Mai 2017 im KAICIID-Sekretariat das Global Advisory Council Meeting für das Projekt „Wirksame interreligiöse Maßnahmen der Friedensförderung“ (Effective Inter-religious Action in Peacebuilding; EIAP). Ziel war, die Festlegung von Richtlinien für die Bewertung von Initiativen zur interreligiösen Zusammenarbeit zu unterstützen.

Die Bewertung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung und Verbesserung der interreligiösen Zusammenarbeit. Diese Initiative, die durch die Alliance for Peacebuilding geleitet und durch die GHR Foundation finanziert wurde, beinhaltete Diskussionsrunden und praktische Übungen, ebenso wie Präsentationen über praxiserprobte Richtlinien und Erkenntnisse dazu.

Die teilnehmenden Organisationen analysierten vorhandene Bewertungstools – ein wichtiger Schritt, um die Übernahme von Verantwortung sowie Ergebnisse und Lernprozesse bei Initiativen zur Friedensförderung zu stärken. Auch trägt es zur Entwicklung eines gemeinsamen Leitfadens für Praktiker bei, die an der Planung und Durchführung von Bewertungen von interreligiösen Initiativen beteiligt sind. Darüber hinaus gaben KAICIID-Experten einen Einblick, wie die Richtlinien weiterentwickelt werden können. Diese Experten werden auch künftig beratend zur Seite stehen.

 

Die GHR Foundation

Die GHR Foundation ist eine Stiftung, die auf der ganzen Welt zu Veränderungen bei Entwicklung, Bildung und Gesundheitswesen anregen möchte. Durch die Finanzierung von interreligiösen Maßnahmen möchte die GHR Entwicklungsergebnisse verbessern und dauerhafte Beziehungen in Gemeinschaften aufbauen. Auch dient sie der Friedensförderung, indem religiöse Würdenträger und Gemeinschaften mobilisiert werden, allgemeinen Herausforderungen zu begegnen. 

Über die Alliance for Peacebuilding 

Die Alliance for Peacebuilding (AfP) ist das institutionelle Forum für ein Netzwerk aus über 100 Organisationen, die sich für die Lösung von Konflikten und die Schaffung eines nachhaltigen Friedens in 153 Ländern einsetzen. Die AfP verleiht dem Engagement von Friedensstiftern auf der ganzen Welt Nachdruck und zielt darauf ab, weltweit dauerhaften Frieden und Sicherheit zu fördern.