Loading...

Harvard Club und KAICIID veranstalten Podiumsdiskussion zum interreligiösen Dialog

06 Jun 2014

Am 3. Juni fand eine vom Harvard Club Austria und KAICIID gemeinsam organisierte Podiumsdiskussion zum Thema „The Image of the Other – Interreligiöser Dialog und Bildung“ statt.

Prof. Mohammed Abu-Nimer, Senior Adviser von KAICIID, moderierte das Gespräch, an dem Dr. Pari Namazie, Managing Partner von Atieh International, und Mag. Katharine Wolschner vom Internationalen Montessori-Kinderhaus in Wien sowie KAICIID-Programmleiterin Dr. Hillary Wiesner und KAICIID-Forschungsleiter Prof. Patrice Brodeur teilnahmen.

Im Mittelpunkt der Diskussion standen die Rolle und die Relevanz des interreligiösen Dialogs in der Bildung. Die Diskussionsteilnehmer sprachen über ihre persönlichen und beruflichen Erfahrungen auf diesem Gebiet und über die Herausforderungen, die ihnen dabei begegnet sind, wobei sie die Wichtigkeit des interreligiösen und interkulturellen Dialogs im sehr frühen Alter unterstrichen.

Die stellvertretende KAICIID-Generalsekretärin Claudia Bandion-Ortner betonte, dass es für KAICIID als internationale Organisation sehr wichtig sei, offen für den Dialog mit Fachorganisationen und der gesamten Gemeinschaft zu sein.