Loading...

In Gedenken an Bischof Rev. Camillo Ballin (1944 - 2020)

16 Apr 2020

In tiefer Trauer und mit Bedauern müssen wir die Nachricht vom Ableben von Bischof Reverend Dr. Camillo Angelo Ballin vom Apostolischen Vikariat Nördliches Arabien bekannt geben. Bischof Ballin, der ein angesehenes Mitglied unseres KAICIID-Ratgeberforums war, verstarb am 12. April nach langer Krankheit.

Bischof Ballin, ein versierter und angesehener Autor, Würdenträger und Pädagoge, wurde im Jahr 2015 auf Empfehlung des Mitglieds des KAICIID-Direktoriums, S.Em. Kardinal Miguel Angel Ayuso Guixot, in das Ratgeberforum berufen.

Bischof Ballin wurde am 24. Juni 1944 in Fontavia, Italien, geboren. Im Jahr 1969 wurde er in Castelletto Sul Garda, Verona, zum Priester der Comboni-Missionare vom Herzen Jesu geweiht. Seinen apostolischen Dienst begann er 1971 in der Pfarre Sankt Josef in Kairo, Ägypten, und diente dort von 1972 bis 1977 als Priester.

Von 1977 bis 1980 war Bischof Ballin im Libanon tätig und hielt sich danach am Päpstlichen Orientalischen Institut (Pontificio Instituto Orientale) in Rom auf, wo er sein Lizenziat in orientalischer Liturgie absolvierte. In den 1990er Jahren verbrachte er sieben Jahre im Sudan. Im Jahr 1997 kehrte er in sein Heimatland Italien zurück, um in Kirchengeschichte sein Doktorat zu absolvieren.

Im Jahr 2000 wurde Bischof Ballin zum Direktor des Dar Comboni Zentrums für Arabische und Islamische Studien in Kairo, Ägypten, ernannt.

Im Juli 2005 ernannte Papst Benedikt XVI. Bischof Ballin zum Apostolischen Vikar von Kuwait. Er war bereits lange im Nahen Osten tätig und wurde im Jahr 2011 der erste Apostolische Vikar des Nördlichen Arabiens, der für Bahrain, Kuwait, Katar und Saudi-Arabien zuständig ist.

Eine der größten Initiativen von Bischof Ballin war die Errichtung der Kathedrale „Unsere Liebe Frau von Arabien“ in Bahrain, ein Bauwerk mit 2.500 Sitzplätzen und 16 Mehrzwecksälen.

Bischof Ballin war bei der konstituierenden Sitzung des KAICIID-Ratgeberforums im Jahr 2016 anwesend und nahm zuletzt als Mitglied des Ratgeberforums an der ordentlichen Sitzung 2018 teil.