Loading...

Regionale KAICIID-Bildungskonferenz in Buenos Aires

23 Okt 2013
Buenos Aires
12:00 nachmittags
[file:field-file-image-alt-text]

 

Die Stadt Buenos Aires war vor kurzem Gastgeber einer Regionalkonferenz rund um das Thema „The Image of the Other“: Interreligiöse und interkulturelle Bildung – bewährte Praktiken in Amerika. Das eintägige Treffen, der letzte in einer Reihe regionaler Workshops zu diesem Thema, wurde von dem in Wien ansässigen König-Abdullah-Bin-Abdulaziz-International-Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog (KAICIID) organisiert.

Die Konferenz führte Forscher, Praktiker, Pädagogen und politische Entscheidungsträger aus verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel Friedenserziehung und politischer Bildung, zusammen. Die anwesenden Experten sind allesamt tagtäglich mit Fragen der kulturellen und religiösen Vielfalt beschäftigt. Ziel der Konferenz war es, Erfolge in der Region Amerika zu erkennen, daraus zu lernen und gleichzeitig die ausgedehnte Nutzung lokaler und kulturell sensibler Modelle der interkulturellen Bildung bereitzustellen. Die Veranstaltung in Buenos Aires war die letzte derartige Versammlung in einer vierteiligen Reihe regionaler Workshops von KAICIID im Jahr 2013, die das Ziel hatten, den internationalen Austausch von Ideen, Methoden, Modellen und Materialien zu fördern. Es folgten ähnliche Informationsgespräche in der Region Europa-Mittelmeer, in Afrika und in Asien.